Die VSMA feiert runden Geburtstag. Die VSMA GmbH ist seit ihrer Gründung durch den VDMA im März 1926 als spezialisierter Versicherungsmakler für die Mitgliedsunternehmen beratend und vermittelnd aktiv. Als Servicegesellschaft des Verbandes konzentriert sich die VSMA seit 90 Jahren auf die Absicherung der komplexen Risiken des Maschinen- und Anlagenbaus.

So wurde bereits 1929 in Zusammenarbeit mit den deutschen Maschinenversicherern ein neues Bedingungswerk zur Maschinenversicherung (AVB 29), welches bis 1969 Gültigkeit hatte, erarbeitet. Im gleichen Jahr wurde auch der erste Rahmenvertrag zur Welt-Transport-Police des VDMA (WTP) entwickelt. Seitdem wurden diese und andere Versicherungslösungen, die eigens auf die Branche zugeschnitten sind, laufend weiterentwickelt bzw. neu konzipiert.

Zudem betreibt die VSMA in einschlägigen Verbänden über die jeweilige Mitgliedschaft ihrer eigenen Geschäftsleitung sehr erfolgreich Lobbyarbeit für die Branche.

Nach wie vor verfolgt die VDMA-Tochter den Gründungsgedanken: Umfassende und nachhaltige Unterstützung der überwiegend mittelständischen Unternehmen des Maschinen- und Anlagenbaus bei der Absicherung von existenziellen Risiken. Dies und eine extreme Kundenorientierung sind Basis für den Erfolg des Unternehmens.

Seit Gründung ist die Kundenzahl auf inzwischen etwa 1.100 Unternehmen gewachsen, Tendenz steigend. Diese werden von insgesamt 45 Mitarbeitern in Frankfurt und den 7 deutschlandweiten Außenstellen betreut. So wird eine schnelle und unbürokratische Umsetzung aller Anliegen sichergestellt. Ein internationales Netzwerk garantiert die weltweite versicherungstechnische Betreuung entsprechend der Anforderungen im Ausland.

Auch in Zeiten von Industrie 4.0 wird die VSMA das Versicherungsportfolio den Bedürfnissen anpassen, Bewährtes optimieren und neue Herausforderungen annehmen.

Kontakt
Jürgen Seiring
VSMA – Ein Unternehmen des VDMA
Telefon +49 69 6603-1653
jseiring@vsma.org
www.vsma.de