Komplexe und aufwendige Vorsorgelösungen zur Steigerung der Arbeitgeberattraktivität

Gesetzlich notwendige betriebliche Versorgungslösungen wie die betriebliche Altersvorsorge, aber auch freiwillige Vorsorgelösungen zur Steigerung der Arbeitgeberattraktivität (Arbeitskraftabsicherung, Zeitwertkonten, betriebliche Krankenzusatzversicherung, Unfallversicherung, Auslandsreisekrankenversicherung, betriebliches Gesundheitsmanagement etc.) sowie viele weitere individuelle Benefits stellen sich für viele Unternehmen im Rahmen der Konzeptionierung und der Betreuung als kompliziert und sehr aufwendig dar. Der Datenschutz nach der Datenschutzgrundverordnung sowie weitere rechtliche Rahmenbedingungen sind zusätzliche Anforderungen. Die mit dem Vorsorgesystem des Unternehmens verbundenen administrativen Tätigkeiten binden daher viele Ressourcen und sorgen für hohe Prozesskosten. Wichtige Zeit für eigentliche Kerntätigkeiten im Bereich Human Ressources geht verloren.

Die neue digitale Verbandslösung

Im Rahmen des VDMA Vorsorgemanagements bietet die VSMA jetzt ein digitales Vorsorge-management an. Mit der neuen plattformbasierten Lösung lassen sich sowohl einfache als auch sehr komplexe Versorgungssysteme im Rahmen eines Arbeitnehmerinformationsportals umfassend abbilden und einfach verwalten.

Die digitale Plattform der VSMA beschränkt sich nicht nur auf die betriebliche Altersvorsorge und einzelne Versicherungsgesellschaften. Die meisten Unternehmen haben im Laufe der Jahre eine Vielzahl von Versorgungen angesammelt und bieten in der Regel auch weitere Vorsorgelösungen an. Das neue Portal wird am 25.03.2021 im Rahmen eines Webseminars erstmalig den Mitgliedsunternehmen vorgestellt. Interessenten können sich ab sofort hier zum Seminar registrieren lassen.

Das digitale Vorsorgeportal besteht aus drei Ebenen. Im Arbeitnehmerinformationsportal können sich die Arbeitnehmer rechtssicher und eigenständig über die konkrete Versorgungssituation im Unternehmen informieren, verschiedene individuelle Szenarien durchrechnen und einen Termin online oder vor Ort für einen Beratertag vereinbaren. Im Verwaltungsportal können sich Mitarbeiter der Personalabteilung oder der Buchhaltung mittels individuellen Passworts anmelden und Verwaltungsaufgaben schnell digital erledigen. Last but not least hat jeder Arbeitnehmer mit einer bestehenden Versorgung, solange er im Unternehmen beschäftigt ist, auch einen eigenen Bereich. In diesem kann er auf seine individuellen Dokumente, wie etwa die jährliche Gewinnmitteilung zugreifen und Vertragsänderungen selbst melden.

Trend zur Digitalisierung betrieblicher Vorsorgelösungen

Die Digitalisierung ist aktuell in aller Munde. In den Unternehmen werden einerseits mittels digitaler Technologien interne Prozesse optimiert und bestehende Organisationsformen transformiert. Andererseits entstehen neue Produkte, Dienstleistungen oder Geschäftsmodelle und werden weiterentwickelt.

Die Notwendigkeit, mit den Ressourcen im Unternehmen schonend und möglichst effektiv umzugehen, befeuert den Trend zur Digitalisierung betrieblicher Vorsorgelösungen. Eine Reihe von Versicherungsgesellschaften bietet daher bereits digitale Lösungen zur Verwaltung der betrieblichen Altersvorsorge ihrer eigenen Versicherungsprodukte an.

Jetzt anmelden

 

Bildnachweis:Global Stock/Stock photo ID:10172423

Kontakt:
Herr Marc Widmayer
VSMA GmbH – ein Unternehmen des VDMA
Telefon +49 69 6603-1796
mwidmayer@vsma.org

X