Fragen zur Corona-Krise: VSMA veröffentlicht Sonderseite mit Versicherungsinfos, Publikationen und News - VSMA GmbH

Aktuell gibt es für Unternehmer nur ein Thema: das „Coronavirus“. Welche Auswirkungen die weltweite Pandemie haben wird, lässt sich kaum abschätzen. Klar ist jedoch, dass Betriebe jetzt vor vielen Fragen stehen, die nach Antworten verlangen. Als 100%ige Tochtergesellschaft des VDMA unterstützt die VSMA GmbH die Mitgliedsunternehmen mit neuesten Informationen. Auf einer Sonderseite beantwortet die VSMA wichtige Fragen zum Versicherungsschutz im Corona-Kontext und stellt Maschinen- und Anlagenbauern kostenlose Publikationen und News zur Verfügung.

Beratung und Informationen zu Versicherungen im Corona-Kontext

Sind elektronische Geräte auch im Home-Office versichert? Deckt die Auslandsreise-Krankenversicherung auch den Krankenrücktransport? Die aktuelle Lage wirft etliche Fragen zum Versicherungsschutz auf. Antworten finden VDMA-Mitgliedsunternehmen nun auf einer Sonderseite der VSMA GmbH. Unter https://www.vsma.de/corona-informationen/ hat der Versicherungsmakler für den Maschinen- und Anlagenbau kurzfristig eine neue Webseite mit Versicherungsinfos im Corona-Kontext veröffentlicht. Neben Inhalten zu den üblichen betrieblichen Bestandsversicherungen ist auch ein Abschnitt mit „häufig gestellten Fragen“ vorgesehen. Hier werden demnächst die Fragen beantwortet, die den VSMA-Mitarbeitern in ihrer Beratungspraxis derzeit oft gestellt werden. Selbstverständlich ist die VSMA zudem weiterhin persönlich für die Mitgliedsunternehmen da. Fragen zum Versicherungsschutz und Schadenmeldungen werden – trotz Corona-Krise – umgehend und hilfsbereit bearbeitet. Die VSMA ist zu den üblichen Geschäftszeiten telefonisch und per E-Mail erreichbar.

VDMA-Publikationen und wichtige Webseiten für Mitgliedsunternehmen

Als großer deutsche Branchenverband beobachtet der VDMA die Entwicklungen rund um das Corona-Virus aufmerksam. Für VDMA-Mitglieder werden regelmäßig neue Informationen zu rechtlichen und betrieblichen Fragestellungen im Corona-Kontext veröffentlicht. Diese Publikationen können Mitgliedsunternehmen nun auch bei der VSMA bestellen. Angeboten werden zum Beispiel eine „Checkliste CORONA Krisenmanagement“ sowie verschiedene Veröffentlichungen der VDMA Abteilung Recht – zum Beispiel zu arbeitsrechtlichen und datenschutzrechtlichen Aspekten der Pandemie. Interessierte Unternehmen finden auf der Sonderseite der VSMA zudem eine Übersicht über die Corona-Webkanäle des VDMA und einen Newsticker, der täglich aktualisiert wird. „In Krisenseiten sind neueste Informationen besonders wichtig. Als Versicherungsmakler für den Maschinen- und Anlagenbau unterstützen wir den VDMA bei seinem Informationsauftrag mit einer Corona-Sonderseite. Die VSMA steuert Antworten auf Versicherungsfragen im Corona-Kontext sowie tagesaktuelle News bei“, sagt Jürgen Seiring, Geschäftsführer der VSMA GmbH.

 


Bildnachweis:Nito100 /Stock-Fotografie-ID:1203187628


Kontakt:
Herr Jürgen Seiring
VSMA GmbH – ein Unternehmen des VDMA
Telefon +49 69 6603-1653
jseiring@vsma.org