Noch ist die Fusion zwischen den Versicheren Gerling-Konzern und HDI / Talanx nicht perfekt. Aufgrund der oligopolistischen Marktstellung der Industriebersicherer in Deutschland gibt das Kartellamt nicht ohne weiteres “grünes Licht”.

Eine Entscheidung des Kartellamts wird erst für Mitte des Jahres erwartet. Eine Alternative für den Gerling-Konzern wäre die Möglichkeit eines separaten, anteiligen Verkaufs der Industrieversicherungssparte. Mögliche Investoren für den Industrieversicherungsbereich wären der US-Investor Cerberus und die Zürich Versicherungs-AG.