Nach wie vor gilt: Wer als Jurist keinen Versicherungsnachweis vorlegen kann, erhält keine Zulassung zur Anwaltschaft. Für Rechtsanwälte, die in VDMA-Mitgliedsunternehmen beschäftigt sind, bietet die VSMA eine besonders günstige Versicherungslösung an.

Der Jahresbeitrag für den Versicherungsschutz für die nebenberuflich ausgeübte Tätigkeit eines Rechtsanwaltes, der seine Arbeitszeit und –kraft überwiegend seinem nichtanwaltlichen Arbeitgeber zur Verfügung stellt, beträgt derzeit lediglich 142,80 Euro. Den erforderlichen Versicherungsantrag können Sie hier herunterladen.