Ransomware gilt heute als eine der größten Bedrohungen für Unternehmen. Erst kürzlich traf es zwei VDMA-Mitglieder – in KW 46 meldeten sowohl die Basler AG als auch die ONTEC GmbH einen Cybervorfall. Doch woran erkennt man einen Angriff und viel wichtiger: Wie schützt man sich davor? Im Podcast „Digital genial“ von proAlpha spricht Steffen Zimmermann, Leiter des Competence Center Industrial Security beim VDMA, über die stetig wachsende Bedrohungslage und geeignete Schutzmaßnahmen.

Den vollen Artikel lesen Sie auf unserer Seite Unternehmen Cybersicherheit

X