Tag Archives: Coronavirus

Aktuell rückt der Mangel an Fachkräften im Maschinen- und Anlagenbau wieder zunehmend in den Fokus. Unternehmen, die wirtschaftliche Auswirkungen des Fachkräftemangels vermeiden möchten, sollten ihre Belegschaft daher heute schon binden. Die betriebliche Krankenversicherung (bKV) bietet sich als ein unkomplizierter Baustein für die Mitarbeitersuche/-bindung an. Gesundheit wird immer wichtiger Unternehmen, die das betriebliche Gesundheitsmanagement (BGM) sinnvoll […]

Die aktuelle Situation stellt insbesondere für den traditionell Export orientierten Maschinen- und Anlagenbau eine große Herausforderung dar. Dies betrifft Maschinen, die derzeit nicht verschickt werden sowie Projekte, die nicht wie geplant abgewickelt werden können, aber auch Probleme in Lieferketten oder Beschränkungen bei der Mitarbeiter-Entsendung (beispielsweise auf Baustellen weltweit). Derzeit kann es auch zu Verzögerungen bei […]

Aktuell gibt es für Unternehmer nur ein Thema: das „Coronavirus“. Welche Auswirkungen die weltweite Pandemie haben wird, lässt sich kaum abschätzen. Klar ist jedoch, dass Betriebe jetzt vor vielen Fragen stehen, die nach Antworten verlangen. Als 100%ige Tochtergesellschaft des VDMA unterstützt die VSMA GmbH die Mitgliedsunternehmen mit neuesten Informationen. Auf einer Sonderseite beantwortet die VSMA […]

Zu den wichtigsten Fragen rund um den industriellen Versicherungsschutz erhalten Sie nachfolgend Informationen. Grundlage dieser Betrachtung bilden die VSMA/VDMA Versicherungsbedingungen. Bei allen Fragen steht Ihnen die VSMA als 100%ige Dienstleistungsgesellschaft des VDMA gerne auch persönlich zur Verfügung. Wenn Sie mit Schäden/Schadenersatzforderungen konfrontiert werden sprechen Sie bitte direkt Ihren Ansprechpartner in der VSMA an. Nur so […]

Nun ist es offiziell: Zuwendungen von Arbeitgebern für eine betriebliche Krankenversicherung (bKV) können steuer- und sozialabgabenfrei gewährt werden. Dies geht aus dem Jahressteuergesetz hervor, das Ende November 2019 vom Bundesrat beschlossen wurde. Konkret bedeutet dies, dass der Arbeitgeber seinen Mitarbeitern eine bKV im Rahmen der 44-Euro-Freigrenze für Sachbezüge steuer- und sozialabgabenfrei gewähren kann. Voraussetzung ist, […]

X