Tag Archives: Maschinen- und Anlagenbau

Rund 70 % aller erfolgreichen Cybervorfälle beginnen mit einer Phishing-E-Mail. Kein Wunder, denn die Angriffstaktiken der auf diesen Bereich spezialisierten Hacker werden immer ausgefeilter. Die Süddeutsche Zeitung berichtet aktuell von einer neuen Phishing-Welle, bei der Hacker E-Mails des Bundeszentralamts für Steuern nachahmten. Mit dem Versprechen einer Rückerstattung wurden die Empfänger dazu verleitet, einen Anhang zu […]

Der Maschinen- und Anlagenbau ist einer der führenden Industriezweige der deutschen Wirtschaft. Alleine 80 Prozent der Produktion hierzulande gehen in den Export. Umso relevanter ist für diese Schlüsselbranche ihr Know-how, um Produktion und Technik zu schützen. In der heutigen digitalen Welt, in der viele Anlagen hochtechnologisiert arbeiten und möglicherweise durch Schnittstellen vernetzt sind, spielt die […]

Die Berichte über die schweren Hackerattacken auf Krauss-Maffei oder ganz aktuell auf Marc O’Polo sind kaum abgeebbt, schon wird ein neuer Fall publik. Der Automatisierungsspezialist Pilz wurde Opfer eines gezielten Cyberangriffs. Hacker legten Server, Netzwerke und die Kommunikation weltweit lahm, berichtete der Geschäftsführer Thomas Pilz anlässlich des 11. Deutschen Maschinenbau Gipfel in Berlin. Und dass, […]

Wie seit Anfang dieses Jahres berichtet wird, ist es Hackern erneut gelungen, sich persönliche und vertrauliche Daten von Politikern des Bundestages und auch anderer Personen zu verschaffen. Zu den Daten der Politiker zählen Telefonnummern, E-Mail-Adressen, Anschriften, Dokumente, teilweise Kopien von Personalausweisen sowie auch private Fotos. Die Intention des Hackers lag hier nicht darauf, diese Daten […]

Jedes vierte mittelständische Unternehmen wurde bereits Opfer eines Hackers. Das ist das Ergebnis einer Forsa-Befragung im Auftrag des Gesamtverbands der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV). Einige dieser Angriffe wären vermeidbar gewesen. Schon durch einfache Schutzmaßnahmen lässt sich die Sicherheit erheblich erhöhen. Wir haben zehn Tipps für Sie zusammengestellt, um Sie bei der Absicherung Ihrer Office-IT zu unterstützen. […]

Erste Exploits für Bluekeep in Umlauf – umgehend Windows updaten! Großangelegte Cyber-Angriffe mit Schadprogrammen wie WannaCry und NotPetya haben 2017 Millionenschäden verursacht. Ein ähnlich bedrohliches Szenario ermöglicht jetzt die Microsoft-Windows-Schwachstelle Bluekeep. Die Sicherheitslücke wurde im Remote-Desktop-Protocol-Dienst (RDP) entdeckt. Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) rät dringend zur Installation der neuesten Sicherheitsupdates.   BSI […]

Hacker im Netzwerk und Trojaner an der Hintertür: ein Szenario, das kleinen und mittelständischen Unternehmen (KMUs) in Deutschland inzwischen zunehmend schlaflose Nächte bereitet. Das ist das Ergebnis der soeben veröffentlichten Gothaer KMU Studie 2019. Hackerangriffe auf Platz 1 der bedrohlichsten Gefahren Die Digitalisierung steigert zwar in vielen Betrieben die Effizienz, hat aber auch ihre Schattenseiten. […]

 Die Digitalisierung und der Einsatz von KI-Technologien bieten große Chancen für den Maschinen- und Anlagenbau. Sie tragen zu einer effizienteren Produktion und damit zu mehr Wettbewerbsfähigkeit bei. Doch die zunehmende Vernetzung hat auch ihre Schattenseiten – sie erhöht die Angriffsfläche für Hackerangriffe. Um diese wachsende Bedrohung im Zaum zu halten, bietet der VDMA verschiedene […]

Eines vorweg: Es gibt keine Standardlösung. Wer eine grundsätzliche Aufstellung betrieblicher Versicherungslösungen erwartet, die man zum Abgleich neben seine bestehenden Versicherungen legen kann, hat weit gefehlt. Zu vielfältig sind die Unternehmen und deren konkreten Risikoanforderungen. Es gilt viele und unterschiedliche Risikoszenarien zu berücksichtigen – von daher geht kein Weg an einem individuell auf das Unternehmen […]

Konventionelle Deckungskonzepte bieten nur sehr eingeschränkten Versicherungsschutz für Vermögensschäden im Zusammenhang mit Produktmängeln Der deutsche Maschinen- und Anlagenbau genießt weltweit einen hervorragenden Ruf. Die Produkte mit dem Markenzeichen „Made in Germany“ sind aufgrund Ihrer Qualität nach wie vor gefragt. Dennoch sind Fehler, die zu Mängeln führen können, trotz sorgsamster Herstellung nicht zu 100 Prozent auszuschließen. […]