Tag Archives: Auslands-Dienstreisen

Als international tätige Unternehmen benötigen die VDMA-Mitglieder einen umfassenden und erstklassigen Krankenversicherungsschutz für ihre reisenden Mitarbeitenden. Grundsätzlich ist eine Pauschalversicherung die beste und verwaltungsärmste Lösung. Bei der Auswahl des Vertrags sollten der Versicherungsumfang und die mitversicherten Assistance-Leistungen im Vordergrund stehen. Sonst können schnell erhebliche Versicherungslücken entstehen. Lücken im Versicherungsschutz vermeiden Wichtig ist, dass auf den […]

Das Russlandgeschäft macht einen nicht unbedeutenden Anteil an den Umsätzen des deutschen Maschinen- und Anlagenbaus aus. Daher befinden sich trotz Covid-19 viele Mitarbeitende der Mitgliedsunternehmen in Russland, um die Durchführung von Montagen, Instandhaltungen und Reparaturen zu ermöglichen – natürlich auch im Vertrieb oder dauerhaft in den lokalen Niederlassungen. In den letzten Tagen und Stunden wurden […]

Weltweites Reise-Risikomanagement ist im Maschinen- und Anlagenbau ein wichtiges Thema. Daher arbeitet die VSMA GmbH bereits seit Jahren mit dem erfahrenen Kooperationspartner International SOS zusammen, der über ein globales Netzwerk in 90 Ländern verfügt. Der jährliche Risikobericht von International SOS zeigt, dass Unternehmen mit einer zunehmend komplexen Risikolandschaft konfrontiert sind. Mehr darüber erfahren Interessierte in […]

Für viele Unternehmen des Maschinen- und Anlagenbaus ist die weltweite Reisetätigkeit ihrer Monteure und Servicetechniker existenziell. Häufig ist die Kompetenz dieser Mitarbeiter nicht durch den Einsatz von ansässigen Fremdmonteuren oder langen Videokonferenzen mit dem Kunden zu ersetzen. In den Zeiten der Pandemie ist es noch schwerer, die Fürsorgepflicht als Arbeitgeber zu erfüllen. Er muss die […]

X