UNSER VERSPRECHEN: ADMINISTRATIVE ENTLASTUNG, PERSÖNLICHE BERATUNG, UNBÜROKRATISCHE HILFE UNSER VERSPRECHEN: ADMINISTRATIVE ENTLASTUNG, PERSÖNLICHE BERATUNG, UNBÜROKRATISCHE HILFE

NACHRICHTEN 2021

Tief „Bernd“ hat in Deutschland eine beispiellose Katastrophe ausgelöst. Viele Betroffene stehen vor dem Nichts – und wenden sich an ihre Versicherung. Die springt bei derartigen Naturgefahren jedoch nur ein, wenn eine Elementarschadenversicherung abgeschlossen wurde. Falls Zulieferer oder Abnehmer betroffen sind, greift hingegen die industrielle Ertragsausfallversicherung. Diese beinhaltet in der Regel auch ein Sublimit für […]

Zum 10.12.2020 traten die Änderungen zum Versicherungsteuergesetz in Kraft. In der Folge kam es unter anderem zu Mehraufwendungen für Unternehmen, die im Rahmen von internationalen Versicherungsprogrammen rechtlich selbstständige Tochtergesellschaften außerhalb des europäischen Wirtschaftsraumes (EWR) mitversichern. Die Versicherer erhoben für die Prämienanteile dieser Tochtergesellschaften zusätzlich 19 Prozent Versicherungssteuer. Dies führte in vielen Fällen zu einer Doppelbesteuerung. Betroffen […]

Seit drei Jahren bemüht sich die Assekuranz, die Prämienraten in der industriellen Sach- und Feuerversicherung zu erhöhen. Nachdem bereits in den letzten zwei Jahren eine deutliche Verhärtung des Marktes stattgefunden hat, nimmt der Druck nun weiter zu. Die VSMA wird sich für ihre Kunden für moderate Prämiensteigerungen einsetzten und rät dazu, neue Konditionen durch eine […]

Langsam macht sich vorsichtiger Optimismus breit: Wenn die Impfungen weltweit Fortschritte machen und das Virus weiter zurückgedrängt werden kann, besteht die berechtigte Hoffnung, dass die Exporte wieder stärker anziehen und der Exportmotor der deutschen Wirtschaft – der Maschinen- und Anlagenbau – wieder zu alter Stärke zurückfindet. Bei der Versicherung von Transporten ins Ausland sind jedoch […]

Seit der verstärkten Umstellung auf Home-Office ist die Zahl der Hackerangriffe exponentiell gestiegen. Oft werden dabei ganze Unternehmen lahmgelegt, um Lösegeld zu erpressen. Die Folgen sind teilweise so gravierend, dass ganze Existenzen gefährdet werden. Zu diesem Ergebnis kommt das Wirtschaftsmagazin Plusminus in dem Beitrag „Cyberkriminalität“ vom 26.05.2021. Den vollen Artikel lesen Sie auf unserer Seite […]

2018 ist das Betriebsrentenstärkungsgesetz (BRSG) in Kraft getreten, das einen Zuschuss des Arbeitgebers auf Entgeltumwandlungen vorschreibt, wenn nicht tarifvertragliche Regelungen der Anwendung entgegenstehen. Diese Pflicht gilt auch für Altverträge – mit einer Übergangsfrist, die am 01.01.2022 abläuft. Unternehmen sollten die Umsetzung des Arbeitgeberzuschusses zur betrieblichen Altersvorsorge für Altzusagen nach dem BRSG daher nun zeitnah angehen. […]

Die Inanspruchnahme von Organen wegen vorgeworfener Pflichtverletzungen steigt. Dieses Risiko lässt sich über eine D&O-Versicherung abdecken. In der Praxis hat sich jedoch gezeigt, dass eine zusätzliche Rechtsschutzversicherung sinnvoll ist, um die bei der Abwehr von Ansprüchen entstehenden Rechtskosten vollumfänglich abzudecken. Die Absicherung gegen finanzielle Folgen von Vermögensschäden hat für die deutsche Industrie eine stetig wachsende […]

Es geht um große Zahlen: Rund 43 Millionen Fahrerlaubnisse müssen ab 2022 umgetauscht werden. Hintergrund der Aktion ist eine EU-Richtlinie, die für fälschungssichere und einheitliche Führerscheine sorgen soll. Fuhrparkverantwortliche sollten den Umtausch terminlich einplanen, um Verwarnungsgelder zu vermeiden. Wir fassen Fakten und Fristen für Sie zusammen. Wer für den betrieblichen Fuhrpark zuständig ist, sollte sich […]

Der demografische Wandel hat den Arbeitsmarkt grundlegend verändert. Gut ausgebildete Bewerber werden heutzutage von vielen Unternehmen gesucht. Als Arbeitgeber sollte man daher über attraktive Benefits nachdenken. Eine bei Mitarbeitern beliebte und gleichzeitig kostengünstige Zusatzleistung ist die Gruppen-Unfallversicherung. Eine vernünftige Absicherung ist schon für EUR 50,00 bis EUR 75,00 jährlich pro Arbeitnehmer erhältlich.  Typische Schadenfälle in […]

Als innovative Paketlösung fasst die VDMA Verbands-PoliceTM (VVP ) alle wesentlichen betrieblichen Absicherungen in einer einzigen Police zusammen. Ein großer Vorteil des durchdachten Versicherungskonzepts ist der Unterversicherungsverzicht! Damit entfällt im Schadenfall die Anrechnung einer möglichen Unterversicherung. VDMA Verbands-Police: Optimaler Versicherungsschutz mit nur einer Police Bereits seit Jahren bietet das von der VSMA GmbH entwickelte Versicherungskonzept der […]

Es geht um große Zahlen: Rund 43 Millionen Fahrerlaubnisse müssen ab 2022 umgetauscht werden. Hintergrund der Aktion ist eine EU-Richtlinie, die für fälschungssichere und einheitliche Führerscheine sorgen soll. Fuhrparkverantwortliche sollten den Umtausch terminlich einplanen, um Verwarnungsgelder zu vermeiden. Wir fassen Fakten und Fristen für Sie zusammen. Wer für den betrieblichen Fuhrpark zuständig ist, sollte sich […]

Glücklicherweise ist EVER GIVEN wieder befreit und der Verkehr auf dem Suezkanal kann sich langsam normalisieren. Die konkreten Auswirkungen dieses Szenarios sind noch nicht hinreichend bekannt. Jenseits der unterschiedlichsten Spekulationen bezüglich des entstandenen Schadens sind mögliche Auswirkungen dieses „Unfalls“ aus versicherungstechnischer Sicht wie folgt denkbar: Schäden an dem Schiff  Diese trägt die Kaskoversicherung des Schiffs […]

Im Rahmen von Vertragsverhandlungen werden VDMA-Mitglieder inzwischen regelmäßig mit Forderungen im Hinblick auf die zu übernehmende Haftung konfrontiert, berichtet Jürgen Seiring, Geschäftsführer der VSMA GmbH. Dabei verlangen die Auftraggeber meist den Nachweis, dass der Lieferant über ausreichenden Versicherungsschutz verfügt. Ein echtes Problem. Denn der Schutzumfang von marktüblichen Haftpflichtpolicen reicht dafür nicht aus. Versicherungsumfang von marktüblichen […]

Die letzten Jahre waren für Versicherer wenig rentabel. Besonders in der D&O-Versicherung überstiegen die Schäden die Einnahmen erheblich, wie aus einer Übersicht des Gesamtverbands der deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) hervorgeht. Nun ziehen die Versicherer die Reißleine und passen ihre Vertragswerke und Prämien an. Wir informieren über die aktuellen Entwicklungen und wagen einen Ausblick in die Zukunft […]

Datum: 08. April 2021 Uhrzeit: 10:30 Uhr – 11:30 Uhr Referent: Sebastian Klapper, Geschäftsführer der Finlex GmbH Organisator: VSMA GmbH Die Industrie-Versicherungen haben zum Jahreswechsel 2020/2021 eine der intensivsten Verlängerungsphasen (Renewal) der letzten 20 Jahre hinter sich gebracht. Besonders stark betroffen: die D&O-Versicherung. Kapazitätsreduzierungen, Prämiensteigerungen und ein erhöhter Informationsbedarf der Versicherer haben den Markt maßgeblich […]

Zurzeit dominiert der „Exchange-Hack“ die Nachrichten aus der Cyberwelt. Eine Hackergruppe hatte Schwachpunkte in der beliebten Microsoft Software Exchange Server ausgenutzt, um an vertrauliche Daten zu gelangen. Inzwischen wird die Sicherheitslücke zunehmend für das Einschleusen von Schadsoftware und anschließende Lösegelderpressungen verwendet. Zehntausende deutsche Firmen sind gefährdet oder bereits betroffen – das BSI meldet „Bedrohungslage rot“. […]

Viele Arbeitgeber haben inzwischen Teile der Belegschaft ins Homeoffice geschickt. Oft wird dabei übersehen, welche Auswirkungen das auf den Unfallversicherungsschutz hat. Fakt ist: Mitarbeiter haben im Homeoffice nicht den gleichen Versicherungsschutz wie im Betrieb. Unternehmen sollten daher jetzt auf ergänzende private oder arbeitgeberfinanzierte Versicherungslösungen setzen, empfiehlt Jürgen Seiring, Geschäftsführer der VSMA GmbH. Gesetzliche Unfallversicherung unterliegt […]

USA und China werden auch in 2021 für den Deutschen Maschinen- und Anlagenbau zu den größten Absatzländern gehören. Bei komplexen Maschinen und Anlagen ist es aber notwendig, zur Montage und/oder Inbetriebnahme ins Ausland zu reisen. Spätestens dann kämpfen die Maschinenbauer mit Einreisebeschränkungen und Quarantäne-Vorschriften. Wenn eine Inbetriebnahme vor Ort nicht möglich ist, ist Kreativität gefragt. […]

Für viele Unternehmen des Maschinen- und Anlagenbaus ist die weltweite Reisetätigkeit ihrer Monteure und Servicetechniker existenziell. Häufig ist die Kompetenz dieser Mitarbeiter nicht durch den Einsatz von ansässigen Fremdmonteuren oder langen Videokonferenzen mit dem Kunden zu ersetzen. In den Zeiten der Pandemie ist es noch schwerer, die Fürsorgepflicht als Arbeitgeber zu erfüllen. Er muss die […]

Das Thema Compliance im Unternehmen gerät immer weiter in den Fokus behördlicher Ermittlungen. Regelmäßig kann man über spektakuläre Fälle in der Presse lesen. Wirecard sei hier beispielhaft genannt. Der Druck auf die Unternehmen steigt, intern Verdachtsmomenten wegen eventuell begangener Regelverstöße nachzugehen. Das hiermit verbundene Kostenrisiko lässt sich jetzt durch ein neuartiges Versicherungskonzept absichern. Der VSMA-Kooperationspartner […]

Die Einnahmen der deutschen Versicherungssteuer haben sich mittlerweile zu einer sehr bedeutenden Steuerquelle für den deutschen Staat entwickelt. Wie bereits berichtet wurde am 09.12.2020 die gesetzlich beschlossene Neuordnung im Bundesanzeiger veröffentlicht. An dieser Stelle konzentrieren wir uns auf den Bereich der internationalen Versicherungsprogramme und deren Folgen. Hierzu gelten keine Übergangsvorschriften. Für Tochterunternehmen, Betriebsstätten und sonstigen […]

Rund zwei Drittel aller Unternehmen weltweit wurden bereits Opfer einer Cyberattacke. Das ist das Ergebnis einer aktuellen Studie des IT-Sicherheitsexperten McAfee. Auch der Maschinen- und Anlagenbau gerät zunehmend ins Visier der Hacker. Einer Kurzumfrage des VDMA zufolge wurden inzwischen etwa 40 % der Mitgliedsunternehmen angegriffen. IT-Sicherheit hat daher höchste Priorität – und fängt schon bei […]

Komplexe und aufwendige Vorsorgelösungen zur Steigerung der Arbeitgeberattraktivität Gesetzlich notwendige betriebliche Versorgungslösungen wie die betriebliche Altersvorsorge, aber auch freiwillige Vorsorgelösungen zur Steigerung der Arbeitgeberattraktivität (Arbeitskraftabsicherung, Zeitwertkonten, betriebliche Krankenzusatzversicherung, Unfallversicherung, Auslandsreisekrankenversicherung, betriebliches Gesundheitsmanagement etc.) sowie viele weitere individuelle Benefits stellen sich für viele Unternehmen im Rahmen der Konzeptionierung und der Betreuung als kompliziert und sehr aufwendig […]

Hackerangriffe auf VDMA-Mitglieder verursachen immense Schäden. Die K. A. Schmersal Holding hatte Glück und entdeckte den Angriff frühzeitig. Trotzdem entstanden Kosten von über 12 Millionen Euro. Bei diesen Summen verwundert es, wie viele Unternehmen bisher keine Cyber-Police haben. Oft liegt das auch an den komplexen Fragen, die vor der Angebotserstellung beantwortet werden müssen. Die VSMA […]

Seit 2019 berichtet die VSMA GmbH, dass der Versicherungsmarkt weiter anziehen und Versicherungsprämien steigen werden. „Die Geschwindigkeit und das Ausmaß dieser Entwicklung überraschte uns jedoch sehr“, so Jürgen Seiring, Geschäftsführer VSMA GmbH. Nicht nur für die Unternehmen des Maschinen- und Anlagenbaus kommt der Sanierungsbedarf der Versicherer zur Unzeit. Für 2021 lassen sich keine soliden Prognosen […]

Unternehmen können oftmals von Industrie 4.0-Anwendungen nicht profitieren, da die vorhandenen Maschinen nicht die erforderlichen Daten bereitstellen. Um im Zeitalter der Digitalisierung auch morgen noch erfolgreich sein zu können, müssen sich Maschinen- und Anlagenbauer fit machen. Doch in den Produktionshallen stehen vielfach Maschinen, die nicht brandneu und daher nicht miteinander vernetzbar sind. Die Bestandsmaschinen müssen […]

Bundesregierung und Kreditversicherer haben sich auf die Verlängerung des Schutzschirms für Warenkreditversicherungen geeinigt: Wie bereits berichtet hatten Bundesregierung und Kreditversicherer den Schutzschirm im April 2020 beschlossen, um Lieferantenkredite abzusichern. Der Schutzschirm für Warenkreditversicherungen wird nun bis zum 30. Juni 2021 verlängert. Konkret übernimmt der Bund dabei eine Garantie für Entschädigungszahlungen der Kreditversicherer in Höhe von […]

Im Dezember letzten Jahres ist eine Änderung des Versicherungssteuergesetzes in Kraft getreten, die für deutsche Unternehmen mit Niederlassungen außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraumes (EWR) zu einer Erhöhung der Versicherungskosten führt. Regelungen zur Risikobelegenheit im Bereich der Sondertatbestände Die Gesetzesänderungen sehen eine Besteuerung des Versicherungsschutzes für Betriebsstätten und Risiken in Drittländern (Länder außerhalb des EWR) nach deutschem […]

X