VDMA WELT-TRANSPORT-POLICETM (WTP)

Globalisierung ist für die Investitionsgüterindustrie ein aktuelles Thema, denn Maschinen und Anlagen „Made in Germany“ sind weltweit gefragt. Doch die Erschließung internationaler Märkte bringt auch Risiken mit sich. Trotz aller Fortschritte im Bereich von Logistik und Verkehr sind Transportschäden keine Seltenheit. Die daraus resultierenden Kosten können durch die Haftung von Spediteuren und Frachtführern nur begrenzt aufgefangen werden. Um auf Nummer sicher zu gehen, sollten Sie daher auf einen verschuldensunabhängigen Versicherungsschutz setzen.

DIE „ALL-RISK“-VERSICHERUNG FÜR UNTERWEGS

Die Welt-Transport-Police (WTP) wurde eigens für die Anforderungen des Maschinen- und Anlagenbaus entwickelt. Sie bietet generell Versicherungsschutz für:

  • Sämtliche Güter

  • Sämtliche Transporte mit sämtlichen Transportmitteln

  • Alle Aufenthalte, Lagerungen, Zwischenlagerungen (bis jeweils 90 Tage)

  • Messen und Ausstellungen

  • Transport-Vermögensschäden

  • Weltweit und unabhängig von der Gefahrtragung

Darüber hinaus bietet Ihnen die Welt-Transport-Police (WTP) generell hohe Policen-Maxima und Versicherungssummen sowie hohe Entschädigungsgrenzen z.B. für Beschleunigungskosten etc. Die Welt-Transport-Police (WTP) kann mit folgenden Bausteinen erweitert werden:

  • Montage-Anschluss-Versicherung (MAV)

  • Transport-Betriebsunterbrechungsversicherung (TBUB)

  • Transport-Mehrkosten- und Pönalenversicherung (TMPV)

Zur Welt-Transport-Police (WTP) gehört auch ein qualifiziertes Risiko- und Schadenmanagement. Wir erstellen Ihnen gerne ein individuelles Konzept, das sowohl den passenden Versicherungsschutz als auch ein auf Ihr Unternehmen konzipiertes Risiko-Management beinhaltet.


EMPFOHLENE ERGÄNZUNGSPRODUKTE: