Tag Archives: Rechtsschutzversicherung

Strafrechtliche Ermittlungen gegen Unternehmen und Manager haben in den letzten Jahren deutlich zugenommen. Vor allem Ermittlungsverfahren wegen Korruption, Kartellverstößen, Insolvenzverschleppung, Steuerhinterziehung und Schwarzarbeit sind angestiegen. Unabhängig davon, ob die Vorwürfe gerechtfertigt sind oder nicht: Die Verfahren sind für die Betroffenen häufig mit Imageverlust, hohen Kosten und persönlichen Nachteilen verbunden. Stellen Sie sich vor, es klingelt […]

Beitragsbild: Zerbor / Shutterstock

Der Arbeitsalltag von Führungskräften in der deutschen Industrie wird seit Jahren immer komplexer und unterliegt einem ständigen Wandel. Mit den Herausforderungen wächst auch das Risiko von Fehlentscheidungen. Diese können zu einer persönlichen Inanspruchnahme des Entscheidungsträgers oder sogar zu strafrechtlichen Ermittlungen führen. Eine D&O-Versicherung allein reicht hier nicht immer aus. Die VSMA GmbH empfiehlt daher eine […]

Beitragsbild: ESB Basic / Shutterstock

Geschäftsführer und Vorstände haben eines gemeinsam: Ihre Rechte und Pflichten sind in einem sogenannten Anstellungsvertrag geregelt. Damit sind sie keine Arbeitnehmer und können sich nicht auf Arbeitnehmerrechte wie das Kündigungsschutzgesetz berufen. Ein Risiko, das sich durch den Anstellungsvertrags-Rechtsschutz abmildern lässt. In Zeiten, in denen die Risiken für die Unternehmen immer komplexer werden, steigen die Anforderungen […]

Beitragsbild: Freedomz / Shutterstock

Naturgewalten, Cyberattacken oder Störfälle – die Medien berichten nahezu täglich über Versicherungsschäden mit teils erheblichem Ausmaß. Parallel dazu wird die Durchsetzung von Schadenersatzansprüchen zunehmend schwerer. Mit dem Versicherungsvertrags-Rechtsschutz bietet die VSMA das passende Tool, um das Kostenrisiko von juristischen Auseinandersetzungen mit Versicherern auszulagern. Gravierende Versicherungsschäden sind in letzter Zeit keine Seltenheit. Für viele Unternehmenslenker ist […]

Beitragsbild: Amnaj Khetsamtip / Shutterstock

Die Inanspruchnahme von Organen wegen vorgeworfener Pflichtverletzungen steigt. Dieses Risiko lässt sich über eine D&O-Versicherung abdecken. In der Praxis hat sich jedoch gezeigt, dass eine zusätzliche Rechtsschutzversicherung sinnvoll ist, um die bei der Abwehr von Ansprüchen entstehenden Rechtskosten vollumfänglich abzudecken. Die Absicherung gegen finanzielle Folgen von Vermögensschäden hat für die deutsche Industrie eine stetig wachsende […]

Beitragsbild: EmiliaU / iStock