Tag Archives: Maschinenbau

Die erste EU-Richtlinie zur Netz- und Informationssicherheit (NIS1) ist schon 2016 in Kraft getreten. Bei deren Umsetzung hatten sich jedoch Probleme ergeben. Diese soll nun die NIS2-Richtlinie beheben und damit die Cybersicherheit EU-weit stärken. Ein guter Ansatz. Problematisch ist jedoch die Ausweitung des Anwendungsbereichs. NIS2 soll unter anderem für alle Maschinenbau-Unternehmen mit mehr als 50 […]

Hackerangriffe machen der deutschen Wirtschaft schwer zu schaffen. Im letzten Jahr entstanden Schäden in Höhe von 223 Milliarden Euro. Laut dem Gesamtverband der Versicherungswirtschaft (GDV) schrieben auch die Cyberversicherer 2021 erstmalig Verluste. Das hat Auswirkungen auf den Markt: „Als Versicherungsmakler kämpfen wir bei der Cyberdeckung inzwischen mit begrenzten Kapazitäten, Risikoausschlüssen und Prämienerhöhungen“, erklärt Jürgen Seiring, […]

In jüngster Zeit fordern Versicherer vermehrt sogenannte „Territorialausschlüsse“. Konkret bedeutet dies, dass man für Schadenfälle in der Ukraine, Russland, Belarus und im Einzelfall auch in sogenannten Schurkenstaaten (wie Afghanistan, Kuba, Iran, Irak, Myanmar, Nordkorea, Syrien und Venezuela) keinen Versicherungsschutz mehr zur Verfügung stellen will. Der GVNW sieht dafür keine Notwendigkeit. Eine Meinung, die die VSMA […]

Jeder zweite Hackerangriff beginnt mit einer Phishing-E-Mail. Viele der folgenschweren Klicks auf gefährliche Anhänge und Links wären durch Trainingsmaßnahmen vermeidbar gewesen. Cyber Awareness-Programme haben daher Hochkonjunktur. Am besten setzt man auf ein ganzheitliches Konzept, das neben Schulungsinhalten auch regelmäßige Phishing-Simulationen beinhaltet. Das macht das Thema Phishing live erlebbar – aus der abstrakten Gefahr wird ein […]

Die Experimentier- bzw. Erprobungsklausel ist in der Produkthaftpflichtversicherung ein Standardausschluss. Nicht selten wird dem Versicherungsnehmer diesbezüglich im Schadenfall vorgehalten, er habe den „Stand der Technik“ als Maßstab für eine ausreichende Erprobung nicht eingehalten. Bei Cyberversicherungen sind vertragliche Obliegenheiten üblich, die zu technisch-organisatorischen Schutzmaßnahmen verpflichten. Auch diese müssen dem „Stand der Technik“ entsprechen. In beiden Sparten […]

Die vernetzte Industrie war auf der Hannover-Messe ein zentrales Thema. Machine Learning, intelligente Steuerungen und vorausschauende Wartungsstrategien wie Predictive Maintenance steigern Produktivität und Effizienz. Doch die zunehmende Vernetzung von IT und OT-Umgebungen erhöht auch die Cyberrisiken – in alarmierendem Ausmaß! Einer Umfrage zufolge waren in den letzten 12 Monaten bereits 93 Prozent der OT-Unternehmen von […]

Schätzungen zufolge beginnen rund 90 Prozent aller Hackerangriffe mit einer Phishing-E-Mail. Über Nachrichten, die angeblich von Paketdienstleistern, Google oder der Personalabteilung stammen, fischen Hacker Daten ab und schleusen Malware ein. Doch auf welche Köder fallen Nutzer am ehesten herein? Der IT-Security-Spezialist Kaspersky hat die erfolgreichsten Betreffzeilen ermittelt. Den vollen Artikel lesen Sie auf unserer Seite Unternehmen Cybersicherheit

In Schadenfällen ist meistens rechtliche Expertise erforderlich. Der Versicherungsmakler kann seine Mandanten aus standesrechtlichen Gründen nur bis zu einem gewissen Punkt unterstützen und beraten. Gerade wenn Versicherungen involviert sind, wird daher in vielen Fällen auf externe Rechtsberatung zurückgegriffen. Dabei stellt sich häufig die Frage, wer die Kosten für das Anwaltshonorar trägt. Bei der Rechtsberatung in […]

Für einen mittelständischen Maschinenbauer wird ein Albtraum wahr: Über eine Phishing-E-Mail schleusen Hacker Ransomware ins Firmen-Netzwerk ein. Sämtliche Systeme und Devices werden verschlüsselt – weltweit. Was nun folgt, ist eine nervliche Zerreißprobe. Wir schildern den realen Fall vom ersten Kontakt mit der Incident-Response-Hotline über die Lösegeldverhandlungen bis zur Wiederherstellung der Systeme und der Regulierung des […]

X